Aktueller Beitrag · 31. Januar 2023
Vor einigen Wochen konnte ich im Fotopodcast den Fujifilm X-Photographer Thomas B. Jones zu den drei neuen Kameras von Fujifilm befragen (https://fotopodcast.de/fpc325/). Mein besonderes Interesse galt dabei der X-T5, da ich schon die X-T2 hatte und zurzeit mit einer X-T4 fotografiere. Jetzt hat mir Fujifilm für zwei Wochen eine X-T5 kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt und das ohne jegliche Vorgaben und Verpflichtungen. Beim Auspacken fiel mir sofort auf, dass sie kleiner und...
2023 · 19. Januar 2023
Sonntagnachmittag kurz nach 14 Uhr: Das kleine Café der Kunststation Kleinsassen in der Rhön (https://kunststation-kleinsassen.de/portrait/) quillt über vor Menschen. Sie sind nicht nur gekommen, um Kaffee und Kuchen zu genießen, sondern vor allem um an einem Künstlergespräch mit der iranischen Fotografin Mojgan Razzaghi (https://mojganrazaghi.com/) teilzunehmen. Mojgan Razzaghi hat im Iran Fotografie studiert und stellt zurzeit in der Kunststation unter dem Titel „Invisible“ einige...
2023 · 11. Januar 2023
Auch in meinem Alter kann man doch noch flexibel sein, das konnte ich erfreulicherweise gestern mal wieder feststellen. Mit der Absicht mich mal wieder in der Streetfotografie zu üben fuhr ich von unserem kleinen Rhöndorf, in dem Streetfotografie unmöglich ist, ins nahegelegene Fulda. Schon nach kurzer Zeit stellte ich aber fest, dass in der Stadt an diesem Dienstagmorgen nur wenig los war. Wenige Menschen auf den Straßen bedeutet auch meist weniger spannende und interessante Szenen und...
2023 · 04. Januar 2023
Wer oder was ist Acros??? Wer mit einer Fujifilm-Kamera unterwegs ist, weiß, dass es sich um eine Filmsimulation handelt, die die Kamera auf die JPEGs anwenden kann. Ich fotografiere zwar schon seit einigen Jahren mit Fujis, habe aber an der Kamera fast durchgehend die Standardeinstellung Provia beibehalten, weil ich ja sowieso immer die RAWs entwickelte und die JPEGs aus der Kamera dann löschte. Vor einigen Tagen bei sehr trübem Wetter hatte ich trotzdem Lust mit der Kamera loszuziehen....
2022 · 30. Dezember 2022
Immer noch geprägt durch Corona, aber ganz besonders durch den unsäglichen Krieg gegen die Ukraine mit all seinen Folgen geht das Jahr 2022 seinem Ende zu. Die weitgehend geschlossene Solidarität und Unterstützung der Ukraine durch die EU und die Nato waren und sind positive Erfahrungen. Dass unsere Regierung von ihren im Koalitionsplan festgelegten Zielen immer wieder abweicht und auch mal ins Strudeln gerät, zeigt mir die Ernsthaftigkeit der Lage. Hier hätte jede andere Koalition auch...
2022 · 05. Dezember 2022
Treffpunkt war nach rund einstündiger Anfahrt ein Supermarktparkplatz nahe einer Autobahnausfahrt. Von dort ging es auf verschlungenen Straßen zu einer ruhig gelegenen alten Burg. Auf Klopfen hin wurde uns geöffnet, und wir verschwanden sofort für mehrere Stunden im dunklen und kalten Burgkeller mit schönen alten Gewölben. In diesem Workshop ging es um eine Form der Lichtmalerei, bei der im Dunkeln mithilfe von Taschenlampen nach genauer sehr exakter Planung Gebäude, Ruinen, Innenräume...
2022 · 28. November 2022
Im Fotopodcast (https://fotopodcast.de/) durfte ich zusammen mit Michael vom Fotopodcast-Team den Fujifilm Ambassador Thomas B. Jones (https://fujifilm-x.com/de-de/photographers/thomas-b-jones/) interviewen. Es ging dabei um die neuen drei Kameras, die Fujifim in dem letzten Monaten auf den Markt gebracht hat. Thomas ist übrigens einer der Photologen, ebenfalls ein hörenswerter Podcast zur Fotografie (https://www.photologen.de/). Wie kam es dazu? Ich hatte mich in einem Kommentar zu einer der...
18. November 2022
1902 wurde es eingeweiht, seit 1995 steht es leer, am Karfreitag 2022 ist das Dach und ein großer Teil eines Gebäudetraktes eingestürzt. Von außen sieht es auch wenig vertrauenserweckend aus, dennoch wagte ich mich mit zwei Fotofreunden auf eigene Verantwortung in das Hotel Fürstenhof in Eisenach (https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCrstenhof_(Eisenach)). Organisiert wurde das zwar von "go2know" (https://www.go2know.de/), das umfasste aber nur nur die Zutrittsmöglichkeit ohne jegliche...
2022 · 01. November 2022
Nach dem tristen und kalten September hat vermutlich niemand mehr mit einem solchen Oktober gerechnet, wie wir ihn in den vergangenen Wochen erlebt haben. Leuchtendes Herbstlaub, strahlend blauer Himmel und angenehme Temperaturen verlockten mich zu zu zahlreichen Wanderungen rund um meinen Wohnort Hofbieber und auch zu Abstechern zu meinem Lieblingsberg, der Milseburg (die auch zu Hofbieber gehört), oder zur in jeder Jahreszeit interessanten Steinwand (von der auch das heutige Bild stammt)....
2022 · 28. Oktober 2022
Ich war mal wieder in Berlin, zum wievielten mal in diesem Jahr weiß ich schon nicht mehr. Unsere Tochter war schwer erkältet, unser Schwiegersohn beruflich im Ausland und die kleine Lea wollte bespaßt werden. Oma und Opa eilten aus der Rhön herbei, wobei Bahn oder BVG die schnelle An- und Abreise deutlich verzögerten. Am Sonntag war Töchterlein immerhin soweit fit, dass wir zusammen einen längeren Spaziergang durch den nahegelegenen Volkspark Friedrichshain machen konnten. Bei...

Mehr anzeigen